Zuhause alle Zelte abbrechen und die Welt bereisen

IMG_0655.jpg

Bevor es nun in wenigen Tagen losgeht, müssen zuhause erstmal alle Zelte abgebrochen werden.

Eine Woche vor dem Abflug

Manchmal ist es Zeit etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen! Bevor es nun 1 Jahr auf Weltreise geht werden zuhause alle Zelte abgebrochen. Wir ziehen aus, räumen all unsere Habseligkeiten bei Verwandten in den Keller, stellen unser abgemeldetes Auto in die Tiefgarage und streichen für die Nachmieterin das Zimmer neu.

 

 

Sich von all den Verpflichtungen zu lösen, die Vergangenheit hinter sich zu lassen und etwas ganz neues zu beginnen, kann sehr befreiend sein. Quasi nur noch mit dem, was man täglich braucht, da zu stehen und zu wissen, dass wir nun alles können aber nichts davon machen müssen. Das tut gut! Aber auch Zweifel gehören dazu, weil eben nichts auf uns wartet. Es gibt keinen Job und keine Wohnung, in die wir mal eben so zurück können. Wenn wir zurück kommen, müssen wir alles von vorne beginnen. Und wahrscheinlich ist das mit den meisten Dingen im Leben so: sie können gleichzeitig wunderschön und dennoch irgendwie beängstigend sein.

Man könnte sagen wir nehmen uns eine Auszeit vom Leben. Aber im Grunde genommen ist es genau umgekehrt, wir nehmen uns eine Auszeit zum Leben. Eine Auszeit von all unseren alltäglichen Verpflichtungen, vom Alltagstrott, eine Auszeit zum Atmen.

Wir tauschen unseren Luxus von einer warmen Wohnung, einem großen Bett, einer täglichen Dusche und frisch gewaschener Kleidung gegen das Outdoor Leben. Ohhh Yeah!

Céuse (9)

 

2 Gedanken zu „Zuhause alle Zelte abbrechen und die Welt bereisen

  1. Hallo ihr zwei,
    ganz großen Respekt vor Eurem Mut, alles hinter Euch zu lassen. Genießt die Zeit ohne Zwänge und anderen „Alltagsmist“. Die Erfahrungen und Eindrucke die Ihr sammeln werdet, kann Euch niemand mehr nehmen.
    Also gute Reise und genießt es einfach.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s