wild, rau, wolkig….Westküste (Südinsel)

P1130267

Westküste

 Nachdem wir die Ostküste entlang gefahren sind, erschien uns die Westküste wie eine andere Welt. Der komplette Gegensatz zu den sanften sandigen Stränden, den grünen Hügeln mit all seinen Schafen und der endlosen Weite. Nein, die Westküste bietet nichts von alledem. Sie ist rau, wild, stürmig und steinig…. Sie ist ein Kontrast, wie man ihn innerhalb von wenigen Stunden Fahrzeit selten erlebt. Das Wetter änderte sich schlagartig von mildem Klima und Sonnenschein zu stürmigen Winden und wolkenverhangenem Himmel.

 Die Strände sind gesäumt von rauen Felsen und Klippen, an denen der Highway sich entlang schlängelt. Links von uns ist der stürmige Strand mit hohen Wellen, rechts von uns ragen große Berge empor, die mit dichten Palmenwäldern bewachsen sind. Und dazwischen sind nur wir, auf dem Highway. Orte gibt es hier wenige, genauso wie Abzweigungen. Die Westküste wirkt teilweise noch unbezwungen, fast schon wild. Unser erster Gedanke, der uns bei dem Anblick der Landschaft in den Kopf schoss war „Das sieht aus wie in Jurassic Park“. Hier kann man sich wahrhaftig vorstellen, wie gleich der nächste Dino um die Ecke spaziert.

 Die wenigen „Touristenattraktionen“, die Menschen aus der ganzen Welt anlocken, sind unserer Meinung nach weniger sehenswert. Die kurzen Wanderwege zu dem Franz und Fox Glacier sind eher ernüchternd. Und auch die schönen menschenleeren Strände werden getrübt durch nebelige Wolken, Wind und Sandfliegen soweit das Auge reicht.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s