Willkommen in Siurana

P1140409 Willkommen in Siurana 

Nachdem wir Neuseeland vorerst den Rücken gekehrt hatten, sind wir am 14. April nach Spanien gefahren. Unsere erste Etappe auf der Europareise ist Siurana!

Für uns ist es das erste Mal, dass wir ohne fixes Zeitlimit in einem Klettergebiet sind, was sich wirklich herrlich anfühlt! Ohne jeglichen Zeit- oder Durchstiegsdruck lassen sich die Klettertouren angehen und das spanische Leben genießen. 

 

DSCF6656

Nach einigen Tagen Genussklettern hat sich Felix sein erstes 8a Projekt gesucht und ist fleißig am auschecken. Ein Rhythmus von Projektieren an Tag 1, Klettern auf Onsightniveau an Tag 2 und Ruhetag an Tag 3 hat sich bei uns auf natürliche Art und Weise eingestellt. So haben wir die Möglichkeit komplett am Limit zu klettern, verpassen aber auch nicht all die schönen leichteren Touren hier.

Obwohl wir anfänglich Bedenken hat, ob es im April nicht schon viel zu warm in Spanien ist, herrschen momentan nahezu perfekte Bedingungen für uns. Da wir Klettern in Eiseskälte nicht so ganz genießen können, freuen wir uns über viel Sonne bei gleichzeitig milden Temperaturen.

DSCF6600

Neben gutem Wetter und schöner Kletterei genießen wir im Vergleich zu Neuseeland auch vor allem die günstigen Lebensmittelkosten hier in Spanien. Der Kaffee am Morgen, das Kuchenteilchen am Mittag und das Bierchen am Abend sind definitiv um einiges erschwinglicher hier in Spanien.

 

DSCF6655

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s