Deep Water Soloing

p1160085

Deep water Soloing- Mallorca

Klettern bedeutet „Freiheit“

Deep Water Soloing bedeutet „PURE Freiheit“!

Deep Water Soloing

p1160172

Der Begriff „Deep Water Soloing“oder auch kurz DWS genannt, bezeichnet das Klettern an Felsklippen direkt über dem Wasser. Hier klettert man an Wänden, die von 3 Metern bis hin zu über 25 Meter hoch sein können. Anders als beim Sportklettern klettert man hier komplett frei und ohne Seil. Wer sich nicht mehr halten kann, fällt ins Wasser!

Aber was gibt es dabei eigentlich zu beachten?

Das Wichtigste beim Deep Water Soloing ist, dass man entweder nur Felsen beklettert, die in einem Kletterführer als Routen ausgeschrieben sind. Oder aber man erkundet selbst in aller Ruhe und Ausgiebigkeit die Gegebenheiten. Da man hier nicht auf ein Crashpad oder ins Seil fällt, ist es wichtig, dass im Wasser eine optimale Sturzzone gebeben ist. Das bedeutet, dass keine Felsen oder Steine im Wasser liegen dürfen, auf die man fallen könnte. Da einige Touren echt hoch sind, fällt man teilweise sehr tief ins Wasser runter und ein Fels am Meeresgrund kann hier tödlich sein. Deshalb sollte man den Grund vorher weiträumig abtauchen, wenn man das Gebiet nicht kennt oder es nicht explizit als solches in einem Kletterführer ausgewiesen wurde.

Ebenfalls müssen Felsvorsprünge beachtet werden, auf die man ggf. aufschlagen könnte. Auch wenn eine Route unter deinem normalen Schwierigkeitsgrad liegt, solltest du beachten, dass beim DWS eine ganz andere psychische Anspannung gegeben ist, die dich wahrsacheinlich als Anfänger eher schlechter klettern lässt.

Was ist mit Kletterschuhen und Chalkbag?

Na, die Kletterschuhe werden nass! Das Chalkbag auch! Aber keine Panik, zumindest die Kletterschuhe trocknen irgendwann auch wieder :).

Aber am Anfang ist das natürlich ungewohnt und es klettert sich ganz anders in nassen triefenden Kletterschuhen als in trockenen, soviel ist klar. Das Chalkbag würde ich garnicht erst mitnehmen, das wird sowieso schnell nass und ist dann nicht mehr zu gebrauchen für diesen Tag. wer allerdings in ganz harte Projekte einsteigen möchte und auf sein Chalk nicht verzichten kann, der nimmt oft eine abgeschnittene Plastikflasche und füllt in eine Plastiktüte etwas Chalk, die dann darein gesteckt wird und mit Tape befestigt wird. Somit kann man die Flasche einfach wieder abtrocknen und neues Chalk einfüllen. Und ansonsten reicht dann einfach nur ne Badehose, der Dresscode ist relativ simpel.

Wie kommt man da hin?

Je nach Gebiet kann man vom Strand aus direkt hinschwimmen oder mit einem kleinen Schlauchboot hinpaddeln. Für andere Gebiete oder gerade, wenn man mehrere an einem Tag sehen möchte und man es ein bisschen bequemer haben will, biete es sich an mit einem Boot übers Meer zu den Gebieten zu fahren. Auf Mallorca zum Beispiel kann man sich solch eine Bootstour buchen.

Wo kann man Deep Water Soloing machen?

Ganz bekannt für das DWS ist vorallem Mallorca. Das ist quasi die Nummer 1 auf der Liste! Hier gibt es etliche traumhafte Spots, die zum Klettern einladen. Vorallem im Sommer, wenn das Meer schöne angenehme Temperaturen hat und auch die Außentemperatur warm ist, macht es besonders viel Spaß. Egal ob Anfänger oder Fortgschrittener, ob Angsthase oder Psychomaster, hier ist für jeden etwas dabei.

p1160061

Deep Water Soloing- Mallorca

p1160073

Deep Water Soloing- Mallorca

p1160139

Deep Water Soloing- Mallorca

p1160134

Deep Water Soloing- Mallorca

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s